Tages-Workshop: Die 5 Sprachen und die 5 Phasen der Liebe

Tages-Workshop: Die 5 Sprachen und die 5 Phasen der Liebe

Datum: Samstag 23.02.2019

Zeit: 10:00 - 18:00 Uhr

Preis: 120,00 €

Tages-Workshop: Die 5 Sprachen und die 5 Phasen der Liebe

Hast du dich schon manchmal gefragt, warum dein Partner deine Gesten, so wie du sie zeigst, nicht erwidert? Und warum wir in so ziemlich jeder Beziehung den gleichen Herausforderungen gestellt sind?

In diesem Tages-Workshop tauchen wir ein in diese zwei sehr spannenden und für eine erfüllte Beziehung bedeutsamen Thematiken.

Wir werden jede Liebessprache als auch jede Liebesphase gründlich untersuchen und uns anhand von Beispielen und Erfahrungen in der Gruppe miteinander austauschen. Wir lernen über diese verschiedenen Thematiken und arbeiten ganz persönlich damit – jeder für sich selbst als auch in Partner- und Gruppenübungen.

Die 5 Sprachen der Liebe

Die fünf Sprachen beziehen sich auf fünf verschiedene Beziehungssprachen, die in Partnerschaften gelebt werden und die für ein „Sich-geliebt-Fühlen“ wesentlich sind.

Vergleichen können wir diese persönliche Liebessprache auch mit einer Fremdsprache. Wenn zwei Menschen mit unterschiedlicher Sprache aufeinander treffen, wird eine Kommunikation miteinander schwierig.

Kennen wir die Beziehungssprachen, verstehen wir die Sprache des anderen besser. So können wir uns optimal kommunizieren und unser Partner wird sich von uns verstanden fühlen.

Die fünf Sprachen gliedern sich in: Lob und Anerkennung, Zweisamkeit – Quality Time, Geschenke und Aufmerksamkeit, Hilfsbereitschaft, Zärtlichkeit und Berührung.

Die 5 Phasen der Liebe

Wenn wir uns nun die fünf Phasen der Liebe in einer Beziehung mal etwas näher anschauen, erkennen wir ihren ständigen Wechsel und die Vielfältigkeit.

Der Beginn einer Partnerschaft lässt uns das Leben meist durch eine rosarote Brille sehen, alles ist wunderbar und es gibt nichts, was uns an dem Anderen stört. Diese erste Verliebtheit nehmen wir als Hochphase wahr, doch weicht sie nach einiger Zeit.

Glaubst du, dass die erste Phase der Verliebtheit für immer anhalten kann? Oder dass nach dem Verliebtheitsgefühl die Liebe schwächer oder gar verschwunden sein wird?

Wir durchlaufen in jeder Beziehung verschiedenen Phasen. Auch Machtkämpfe, Enttäuschungen und negative Erlebnisse gehören in eine gemeinsame Entwicklung. Gehen wir tiefer, kann die Liebe mit jeder Phase wachsen und eine intensivere und vertrautere Ebene erreichen.

Oft wissen wir erst nach der fünften Beziehungsphase, ob wir unseren Seelenverwandten gefunden haben. Nicht ohne Grund unterscheidet man zwischen Verliebtheit und Liebe.

Das hat dein Interesse geweckt? Dann ist dieser Workshop genau der richtige für dich! Erfahre mehr und tauche tiefer mit uns ein!

Anmeldung

120,00 €


Bitte melde deine Teilnahme vorher an.