Familienstellen

Mut für harmonische Beziehungen.

Aufstellungen, Einzelsitzungen und zertifizierte Ausbildung zum systemischen Familienaufsteller

Aufstellen - Was ist das?

Das Aufstellen von Systemen, ob Familien, Gruppen, Organisationen, Teams, Organe oder auch innere Anteile, zählt heute zu den bewährtesten und modernsten Methoden, um Dynamiken, Stärken und Schwachpunkte in deren Strukturen aufzudecken und helfende Lösungen zu finden. Das Aufstellen zeigt, welche Kräfte innerhalb der Systeme wirken.

Familienaufstellungen lassen sichtbar werden, wie tief und unterschiedlich die Mitglieder einer Familie miteinander verbunden und oft auch miteinander verstrickt sind. So zeigt sich beispielsweise, dass Kinder durch ihr Verhalten und ihr Schicksal einen Ausgleich herstellen. Sie wollen Ausgeschlossenen und Vergessenen wieder einen Platz geben und so dafür sorgen, dass das System "ganz" bleibt.

Verstrickungen lassen sich durch Familienstellen lösen

Das Lösen solcher Verstrickungen lässt die natürliche Ordnung wieder entstehen, in der jeder seinen entsprechenden Platz im System findet und tiefe Liebe wieder fließen kann.

Neben dem Aufstellen von Herkunftssystemen (Vater, Mutter, Geschwister usw.) schauen wir auch auf gegenwärtige Beziehungen. So hängt das Gelingen von Liebesbeziehungen oft davon ab, welchen Platz wir dem Partner an unserer Seite geben.

Oft sind wir nicht frei für Begegnung, weil wir noch im Herkunftssystem an die Schicksale Anderer gebunden sind. Es kann auch geschehen, dass sich neue Partner oder Kinder mit ausgeklammerten oder nicht gewürdigten ehemaligen Partnern identifizieren und unbewusst deren Trauer oder Wut übernehmen.

Liebe gelingt, wenn Ausgeschlossene ihren Platz erhalten und gewürdigt werden.

Diese Themen können aufgestellt werden

Die Aufstellungsarbeit kann ebenso auf Symptome von Krankheiten, Körperorgane, Ängste, Süchte, Essstörungen, Missbrauchsituationen, Traumatisierungen uvm. bezogen werden oder auch im Kontext mit Firmen, Teams, der Arbeitswelt, Führung und Beziehungen zu Mitarbeitern stehen.

Trauma Aufstellungen

Aufstellungen, Einzelsitzungen und zertifizierte Ausbildung zum systemischen Familienaufsteller

Über Familienstellen lassen sich Lösungen für viele schwierigen Situationen finden

Die Familienstellen-Seminare eignen sich hervorragend, um die existenzielle Sprache der Seele verstehen und achten zu lernen. Du kannst auch entdecken, was ein offenes Herz und ein nicht urteilender Verstand bedeuten.

Die Aufstellungsarbeit gibt dir die Möglichkeit, auf effektive Weise negative Ursachen und Energien aus der Vergangenheit zu lösen und dich dauerhaft davon zu befreien.

Wenn du ein Vorgespräch zu einer Aufstellung möchtest, gib bitte rechtzeitig Bescheid.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Teilnahme am Familienstellen die Tätigkeit eines Arztes nicht ersetzt.

Familienstellen Termine & Preise  

Zertifizierte Ausbildung zum systemischen Familienaufsteller

Dieses Training in Familienstellen ist für viele Menschen in der heutigen Zeit ein Weg des inneren und äußeren Wachstums. 

Wir lernen, mit offenem Herzen zu arbeiten und erkennen, was ein nicht urteilender Verstand ist. Die Arbeit des Aufstellens ist ein Prozess, der einer zutiefst meditativen Haltung entspricht. Im Anerkennen dessen, was ist, liegt ein Schlüssel, der den Aufstellungen eine ganz eigene Kraft und Magie verleiht.

Ausbildung zum zertifizierten Familienaufsteller