Sexological Bodywork

Sexological Bodywork

Intimität und Freiheit 

Jaya Magdalena begleitet dich gern in deinen Lernprozessen für bewusste und differenzierte Körperwahrnehmung, so dass neue Möglichkeiten für sexuelle Freiheit und Intimität in deinem Leben integriert werden können.

Was ist Sexological Bodywork?

Sexological Bodywork ist eine lebendige, kreative und sehr effektive Form des somatischen Lernens. Sie verbindet körperorientiertes Sexualcoaching mit sexologischer Körperarbeit. Dieser neue körperzentrierte Ansatz hat die Intention, Erfahrungsräume zu öffnen, in denen Menschen mehr über ihre eigene Sexualität, über ihre persönlichen intimen Beziehungen und ihre individuelle Erotik erfahren können.

Sexological Bodywork unterstützt Einzelpersonen, Paare und Gruppen mit verschiedenen Methoden, wie Berührung, Atemarbeit, Bewegung und Kommunikation und hilft Menschen, zu mehr Körperbewusstsein und einem authentischeren Ausdruck ihrer Sexualität zu finden.

Eines der Ziele ist ein Erregungszustand, der frei von Phantasie, religiösem Dogma, kulturellen Vorbehalten und gewohnheitsmäßigen sexuellen Verhaltensweisen ist. In diesem meditativen Zustand wird ein Individuum den Körper als Quelle der Weisheit und Freiheit wahrnehmen.

Elemente der Sexological Bodywork sind z.B.:
• Atemarbeit / Big Draw / Arbeit mit Trance
• Empfindungsfähigkeit im ganzen Beckenbereich steigern
• Ganzkörpermassage / Intimmassage
• Masturbations-Coaching / Orgasmic Yoga
• Steigerung des Körperbewusstseins durch Kartografieren verschiedener Körperbereiche (Mapping)

Was ist ein Sexological Bodyworker?

Ein Sexological Bodyworker hat fundiertes Wissen über Körperarbeit und Sexologie. Einzelpersonen, Paare und Gruppen finden Unterstützung darin, ihre persönliche Entwicklung mit ihrer Sexualität zu verstehen und zu lenken und es werden praktische Lernmöglichkeiten geboten.

Was ist Sexualberatung?

Ziel der Sexualberatung ist es, eine lösungsorientierte Sichtweise auf sexuelle oder partnerschaftliche Probleme zu erhalten. Die Beratung soll durch die Aktivierung eigener Ressourcen helfen, Sexualität besser gestalten zu können. Häufig geht es darum, die eigene Sprachlosigkeit zu überwinden und wieder handlungsfähig zu werden.

Anlässe können Probleme oder Unzufriedenheit mit der eigenen Sexualität sein, wie z.B. Lustlosigkeit bzw. Lustunterschiede in der Paarbeziehung, Erektionsstörung, Vaginismus (Scheidenkrampf), vorzeitiger oder ausbleibender Samenerguss, Orgasmus-Schwierigkeiten, altersbedingt veränderte Sexualität, Scham und verzerrte Wahrnehmung des eigenen Körpers sowie Fragen zur eigenen sexuellen Identität und Orientierung.

In der Beratung bietet sich ein geschützter Raum für bislang unausgesprochene Wünsche, Erwartungen und Konflikte und alle Informationen werden streng vertraulich behandelt. Sexualberatung und angeleitete Körperübungen sind evtl. auch über Skype oder Telefon möglich.

Sexualcoaching für Frauen

Dieses Angebot richtet sich speziell an Frauen und geht über die entspannende Yoni-Massage als Teil der Tantramassage hinaus. Es dient dazu, den eigenen Körper und besonders den Intimbereich auf entspannte Art und Weise neu kennenzulernen. Viele Frauen sind unsicher, ob und wie sie sexuell erregt werden können. Hierbei hast du die Gelegenheit, deine weibliche Sexualität zu erforschen.

Mögliche Themen für ein Sexualcoaching:

• Annahme der eigenen Weiblichkeit
• Achtsame Berührung mit oder ohne Kleidung
• Unterstützende Atmung und Bewegungen
• Empfindungsfähigkeit im Schoßraum steigern
• Erfüllte Sexualität erleben
• Umgang mit Menstruationsschmerzen
• Überwinden traumatischer Eingriffe (schwierigen Geburten, Abtreibungen oder Operationen)
• Überwinden von Missbrauchserfahrung

Je nach Absprache kann das Coaching folgendes beinhalten:

Gespräche, Atem- und Bewegungsübungen, eine mit den Sinnen erfahrbare Massage des ganzen Körpers mit oder ohne Intimbereich. Der Körper bekommt den Impuls, sich zu entspannen. Das Tempo bestimmt die empfangende Frau. So fühlt sie sich sicher und kann sich für ihre aufkommenden Gefühle öffnen. Diese Gefühle können sich in jeglicher Hinsicht ausdehnen. Immer bestimmt die empfangende Frau die Grenze, wie weit sie gehen will.


Sexualcoaching für Männer

Viele Männer kennen nur eine eingeschränkte Möglichkeit der sexuellen Erregung oder sie können die Erregung nicht halten. Hierbei hast du die Gelegenheit, neue Aspekte deiner männlichen Sexualität zu erforschen.

Mögliche Themen für ein Sexualcoaching:

• Annahme der eigenen Männlichkeit
• Achtsame Berührung erfahren (mit oder ohne Kleidung)
• Unterstützende Atmung und Bewegungen für die eigene Lustentfaltung
• Empfindungsfähigkeit im ganzen Beckenbereich steigern
• Erlernen der Ejakulationskontrolle
• Umgang mit Leistungsdruck im Bett
• Überwinden traumatischer Erlebnisse (Operationen wie z.B. Beschneidung)
• Überwinden von Missbrauchserfahrung

Je nach Absprache kann das Coaching folgendes beinhalten:

Gespräche, Atem- und Bewegungsübungen, eine mit den Sinnen erfahrbare Massage des ganzen Körpers mit oder ohne Intimbereich. Der Körper bekommt den Impuls, sich zu entspannen und sich für aufkommende Empfindungen zu öffnen. Diese Gefühle können sich in jeglicher Hinsicht ausdehnen. Immer bestimmt der empfangende Mann die Grenze, wie weit er gehen will.


Einzelsitzung - Coaching, Beratung und Körperarbeit

75 € pro Stunde

Eine Einzelsitzung dauert in der Regel 2 Stunden.

Trusted Bodywork

Weiterführende Infos zu meiner Arbeit findest du auch hier in meinem Trusted Bodywork Profil.

So kannst du mich erreichen:

Jaya Magdalena Rößger

E-Mail: 

Telefon: 0371 - 273 57 556

oder per:

Kontaktformular